Raum der Stille,
Refrath

Raum der Stille,
Refrath

Raum der Stille, Refrath

Der Meditationsraum „Raum der Stille“ ist Bestandteil des neuen Kulturzentrums der Katholischen Pfarrgemeinde St. Johann Baptist in Bergisch Gladbach-Refrath.

Nach der Vorgabe der katholischen Gemeinde einen Ruhe- und Rückzugsraum innerhalb des Gebäudes zu schaffen, konzipierte Architekt Thomas Duda einen Raum mit besonderen Konstruktionsmerkmalen. Auf halbovalem Grundriss entstand ein Raum mit rund 5 m Höhe. Die Wände des Meditationsraumes sind in Stampflehmtechnik ausgeführt, die Decke mit YOSIMA Lehm-Designputz gestaltet.

Raum der Stille, Refrath

Das Handwerksunternehmen Lehmbau Glück aus dem Schwarzwald führte die anspruchsvollen Lehmbau-Arbeiten durch. Der halbovale Grundriss in Verbindung mit stark variierenden Wandstärken und konisch geschnittenen Fensteröffnungen stellten höchste Anforderungen an Statik und Konstruktion. Die entsprechende Fachplanung führte das Berliner Planungsbüro Ziegert | Roswag | Seiler Architekten Ingenieure durch. Erstmals kam ein von Firma Glück speziell für diesen Auftrag entwickeltes wiederverwendbares Schalungssystem zum Einsatz.  Insgesamt wurden hier 68 Tonnen CLAYTEC-Stampflehm verbaut.

Der fertige Raum beeindruckt durch seine Atmosphäre. Tageslicht in zwei Varianten lässt die Stampflehmwände leuchten: durch farbig verglaste Fensteröffnungen und durch ein kreisförmiges Oberlicht, das den Blick auf die Spitze des unmittelbar benachbarten Kirchturms freigibt.

Planung und Konzeption: Architekt Thomas Duda, Bergisch Gladbach

Statik: Ziegert | Roswag | Seiler Architekten Ingenieure, Berlin

Ausführung: Lehmbau Glück, Lauterbach

Fotos: D. Mai / CLAYTEC, Ulrich Kühn / St. Johann Baptist Refrath

Wir beraten Sie gerne.
+43 (0) 676 430 45 94
shop@claytec.at
Heute ist unser Servicetelefon von 8:00 - 12:30 Uhr
und von 13:30 - 15:00 Uhr besetzt